• raffaelhirt

17. Dezember


Heute werfen wir wieder einen Blick ins künftige allani Kinderhospiz Bern


Im heutigen Video erzählt eine Intensivpflegefachfrau vom Sterben im Kinderspital und von der Entlastung für die Familie, die das erste Kinderhospiz der Schweiz bieten soll.



"Im Akutspital geht immer alles so schnell", sagt Simone Keller, Fachfrau Intensivpflege und Palliative Care am Kinderspital Bern. Das allani Kinderhospiz Bern soll kranken Kindern und ihren Familien mehr Zeit geben – für einander, um das Leben mit schönen Momenten zu füllen, aber auch fürs Sterben und den Abschied.


Dank dem Entlastungsangebot können Eltern und Geschwister auch einmal durchatmen und gemeinsam etwas für sich unternehmen. Ihr krankes Kind zur Betreuung den Fachfrauen und -männern in einem Hospiz zu übergeben braucht viel Vertrauen. "Entlastend ist es nur, wenn die Eltern wissen, dass ihr Kind in einem sicheren Umfeld ist", sagt Simone.


Familien zu entlasten ist eines von drei Angeboten im künftigen Kinderhospiz. Auf www.allani.ch/angebot findest du mehr Informationen.


Bist du ebenfalls Expert*in und möchtest dich für das erste Kinderhospiz der Schweiz einsetzen? Dann trage dich hier in unsere Kontaktliste ein.

277 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WendePunkt.

allani Kinderhospiz Bern
Riedbachstrasse 348

3020 Bern

info@allani.ch

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn